Skip to main content

Termin

Titel: Vortrag "Sonnenkollektoren, Photovoltaik, Dachfenster..." von Martin Winkler (GF Winkler Solar) in 89616 Rottenacker
Startdatum: 21. November 2019
Startzeit: 19:30 Uhr
Stoppzeit: 21:00 Uhr
Beschreibung: 

Sonnenkollektoren, Photovoltaik, Dachfenster
ästhetische Komplettlösungen für Dach, Fassade, Balkon

 

Neben der Effektivität von Solarwärme und Solarstromanlagen spielen bei der Installation ästhetische Merkmale eine wichtige Rolle. Nach wie vor soll das Eigenheim stimmig wirken. Vorteilhaft sind hierfür Anlagen, die sich weitestgehend variabel an die jeweiligen Gegebenheiten und Wünsche anpassen lassen.

Was beim Neubau im Vorfeld geplant werden kann sind im Bestandsgebäude feste Faktoren. Dach --, Balkon oder Fassadenflächen stehen bereits fest, Dachfenster sind möglicherweise vorhanden oder werden nachgerüstet. Solarwärme und/oder Solarstrom möchten genutzt werden. Gleichzeitig soll der Charme und die Gestaltung des Gebäudes erhalten bleiben.

Großflächenkollektoren können, anders als Modul Systeme oder Röhrenkollektoren, in nahezu allen erdenklichen Größen und Formen individuell angepasst werden. Sie eignen sich zur Anbringung auf dem Dach, an der Fassade und am Balkon. Sonderformen für Schrägen oder Spitz und Walmdächer stellen keine Problematik dar. Gängige (Dach --) Fenster und Solarstromanlagen lassen sich so integrieren, dass alle Komponenten eine optische Einheit bilden.

Die Firma Winkler Solar GmbH fertigt seit über zwanzig Jahren ansprechende Großflächenkollektoren, die bereits mit dem "iF design award" ausgezeichnet wurden. Neben der Optik achtet der Hersteller auf Langlebigkeit und eine hohe Energie ausbeute, die auch bei Sonderformen nicht beeinträchtigt wird.

Diese sogenannten Großflächenkollektoren tragen den Titel nicht aufgrund ihrer Größe, sondern wegen ihrer Bauweise. Sie haben geringe Rahmenanteile und keine Abstände und Verbindungselemente zwischen den Einheiten, was die Durchströmung und somit den Energieertrag verbessert. Erhältlich sind sie bereits ab einer Fläche von 3,75 Quadratmetern.

Erfahren Sie mehr über Herstellung und Technik und machen Sie sich selbst ein Bild von verschiedenen M ontagevarianten, Anlagenkombinationen und Aussehen. Der Vortrag findet am Donnerstag, 21. November um 19.30 Uhr in unserem Firmengebäude, Grundlerstraße 14, in Rottenacker statt.

Zur Pressemitteilung

Der Eintritt ist frei. Anmeldung bis 18. November unter Telefon 0 73 93 / 954 94 0 oder per e mail an info@system-sonne.de

Weitere Infos auf unserer Website www.system-sonne.de